Über uns

Jugendfreizeitlounge Neugraben

Die Funktion der Jugendfreizeitlounge Neugraben, die der Offenen Kinder und Jugendarbeit zugeordnet ist, ist es, Kindern und Jugendlichen einen nicht-kommerziellen Raum zu schaffen, zudem eine alters- und entwicklungsentsprechende Freizeit zu gestalten, um ihnen den Zugang zu Bildungsangeboten und niedrigschwelligen Beratung zu ermöglichen. Im Rahmen der Partizipation sollen die Angebote die Interessen der Kinder und Jugendlichen aufgreifen, und von ihnen mitbestimmt und mitgestaltet werden. Darüber hinaus wird den Kindern und Jugendlichen Hilfe zur Selbsthilfe angeboten.

Die Jugendfreizeitlounge Neugraben hat sich zum Ziel gesetzt, die Sozialkompetenzen wie z.B. die Gestaltung sozialer Kontakte, die Freizeitgestaltung und die Bildungsförderung zu stärken. Dies liegt in unserem Selbstverständnis. Die Jugendfreizeitlounge Neugraben wird von drei hauptamtlichen Mitarbeitern geleitet: Dersim Bingöl ist Sozialpädagoge und leitet die Einrichtung, Abdallah Barouni ist Erzieher und ist für den Offenen Treff zuständig, Annika Koss ist Sozialpädagogin und ist für die Integration und Mädchenarbeit zuständig. Die drei hauptamtlichen Mitarbeiter werden durch ihr Team, welches aus Honorarkräften, Erziehern und Dienstleistern besteht, unterstützt.

Seit dem 01.12.2011 gibt es die Jugendfreizeitlounge Neugraben. In der Lounge haben Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 18 Jahren die Möglichkeit zu chillen, sich mit Freunden zu treffen aber auch unterschiedliche Freizeitangebote wahrzunehmen. Sei es der Selbstverteidigungskurs Kung Fu für Mädchen oder Thaiboxen für Jungen oder auch kreative Angebote wie z.B. der Schmuckgestaltungs-Kurs, es gibt viele unterschiedliche Angebote für JEDEN !!

Pestalozzi-Stiftung Hamburg

Die Pestalozzi-Stiftung Hamburg ist dem Diakonischen Werk Hamburg als Landesverband der inneren Mission angeschlossen. Zudem engagiert sie sich in sozialräumlichen Projekten, um soziale Infrastrukturen weiterzuentwickeln, damit sich die Lebensbedingungen von Menschen in ihrer Umgebung verbessern. Auf die jahrelange Erfahrung und Zusammenarbeit mit anderen sozialen Einrichtungen, Schulen und dem Träger der öffentlichen Jugendhilfe, kann die Pestalozzi-Stiftung Hamburg zurückblicken.

Zielgruppe

Die Angebote der Lounge richten sich vor allem an Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis 18 Jahren und sollen der sehr heterogenen Sozialisation der Kinder und Jugendlichen im Einzugsbereich Elbmosaik, Neuwiedenthal, Petershof, und den anliegenden Stadtteilen im Rahmen des Planungsraumes Rechnung tragen.

Bildungs- und Gemeinschaftszentrums (BGZ)

bgz süderelbeDie Jugendfreizeitlounge Neugraben ist Teil des Bildungs- und Gemeinschaftszentrums (BGZ) Neugraben. Neben der Jugendeinrichtung befinden sich noch die evangelische Beratungsstelle Süderelbe, die GTS Am Johannisland, die Kita Am Johannisland, das Kulturhaus Süderelbe, das Fithus und das Volleyball-Team Hamburg.

Das besondere am BGZ ist, dass die einzelnen Hauptnutzer im engen Kontakt zueinander stehen und regelmäßige Sitzungen zum Austauschen und planen von Veranstaltungen stattfinden.